• DRK
  • Aktuelles

Infoveranstaltung Frühdefibrillation

15. November 2017

Jährlich sterben etwa 100.000 Menschen am plötzlichen Herztod, das sind zwölfmal mehr als tödlich Verunglückte im Straßenverkehr. Überall wo sich viele Menschen aufhalten – in Betrieben, Verwaltungen, Kaufhäusern, Sportstätten, Begegnungsstätten etc. – steigt das Risiko, dass sich darunter ein potentielles Herzstillstand-Opfer befindet.

Mit einer guten Herz-Lungen-Wiederbelebung und dem sofortigen Einsatz eines „Frühdefibrillators“ (AED) könnten bis zu 75 % der Betroffenen überleben.
In der Gemeinde sind in Gärtringen (Kreissparkasse) und in Rohrau (Rathaus) zwei AED für jedermann zugänglich.

Die Bedienung eines AED ist zwar einfach, der richtige Einsatz - natürlich in Kombination mit den Wiederbelebungsmaßnahmen - muss jedoch gelernt und trainiert werden.

 

Das Deutsche Rote Kreuz Ortsverein Gärtringen bietet dazu

am Montag, den 20. November 2017

ab 20:15 Uhr

im Rot-Kreuz-Haus, Bismarckstr. 46

eine Informationsveranstaltung an.

 

Hierzu laden wir recht herzlich ein. Der Eintritt ist frei.

Zurück